Baumann: "Bin schon bei einem Top-Klub"

Trotz seiner Vertragsverlängerung halten sich Wechselgerüchte rund um Oliver Baumann. Er habe jedoch konkrete Ziele mit der TSG.

Selbst nach der Vertragsverlängerung von Oliver Baumann bei der TSG 1899 Hoffenheim halten sich Spekulationen um die Zukunft des Torhüters. Der 26-Jährige will allerdings vielmehr mit den Kraichgauern jetzt den Sprung nach Europa schaffen, und fühlt sich in Hoffenheim ganz offensichtlich mehr als wohl.

"Ich bin ja schon bei einem Topklub, wenn man aktuell auf die Tabelle schaut", stellte Baumann im Gespräch mit dem kicker klar. "Ich weiß, was ich an der TSG habe. Das Torwarttraining mit Michael Rechner ist zielführend und innovativ. Deshalb bin ich völlig zufrieden. Sonst hätte ich ja auch nicht vorzeitig zu verlängern brauchen. Das war ein klares Signal. Aber sicher kann man gewisse Dinge im Fußball nicht langfristig planen."

Daher relativierte er auch seine jüngste Äußerung: Baumann hatte gesagt, dass er "den nächsten Schritt" machen wolle - was vielerorts die Gerüchteküche angeheizt hatte. "Der nächste Schritt wird jetzt sein", erklärte der Hoffenheimer Schlussmann, "das Niveau konstant zu halten und mit der TSG größtmöglichen Erfolg zu haben."

Baumanns Ende Januar unterzeichneter Vertrag läuft bis 2021, Hoffenheim ist aktuell Vierter und hat somit Chancen, die Champions League zu erreichen. "Das wäre ein Mega-Highlight", betonte Baumann weiter, mahnte gleichzeitig aber: "Wir haben noch ein strammes Programm und müssen in jedem Spiel angreifen. Ich bin echt gespannt, was am Ende dabei rumkommt."

Begeistert ist er schon jetzt von der neuen Spielweise der TSG, die ihm auch selbst deutlich mehr in der Spieleröffnung abverlangt: "Das finde ich geil. Es macht mir extrem viel Spaß. Aber es muss immer zielgerichtet sein und darf nicht zum Selbstzweck werden. Wir wollen trotzdem möglichst zügig bis vors gegnerische Tor kommen. Mit mir sind wir eben einer mehr, um uns aus dem Pressing des Gegners spielerisch zu lösen. Ich schlage ja kaum noch lange Bälle."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen