Baumgartl bleibt bei Union

Baumgartl bleibt bei Union
Baumgartl bleibt bei Union

Fußball-Bundesligist Union Berlin leiht Abwehrspieler Timo Baumgartl für eine weitere Saison aus. Darauf einigte sich der Hauptstadtklub mit dem niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven. Der 26-Jährige, der sich wegen eines Tumors am Hoden im Mai einer Krebsoperation unterziehen musste, bildete in der abgelaufenen Spielzeit die Dreier-Abwehrkette zusammen mit Robin Knoche und Paul Jaeckel.

„Ich habe mich von Beginn an sehr wohl bei Union gefühlt und nicht nur den Verein und seine Menschen, sondern auch die Stadt ins Herz geschlossen“, sagte Baumgartl: „Ich freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit und werde versuchen, so schnell wie möglich wieder auf dem Platz zu stehen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.