Knie-OP! Leverkusen noch länger ohne Kapitän Bender

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Bayer Leverkusen muss für mindestens weitere eineinhalb Monate auf seinen Kapitän Lars Bender verzichten. (SERVICE: Alles zur Bundesliga)

Der 31-Jährige hatte Ende Januar neben einer Muskelverletzung eine Quetschung des rechten Außenmeniskus erlitten.

Diese hatte sich in der Zwischenzeit zu einem Riss entwickelt. (SERVICE: Tabelle der Bundesliga)

Am vergangenen Freitag wurde er deshalb laut Vereinsmitteilung vom Dienstag operiert. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan Bundesliga)

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Dabei wurde ein Teil der betroffenen Struktur entfernt.

Benders Rückkehr ins Training erscheint laut Bayer "nach der Länderspielpause Ende März realistisch".