Bayer-Kapitän fällt erneut aus

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Bayer Leverkusen muss in der Bundesliga am Montag (20.30 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Augsburg erneut ohne Charles Aranguiz auskommen.

Das gab der Werksklub am Sonntag bekannt. Der Kapitän hatte wegen Achillessehnenproblemen bereits am Donnerstag das Europa-League-Auftaktspiel gegen OGC Nizza (6:2) verpasst.

Auch Stürmer Patrik Schick (Muskelfaserriss) steht beim Wiedersehen mit dem früheren Bayer-Trainer Heiko Herrlich nicht zur Verfügung.

"Patrik Schick ist auf einem guten Weg, aber für ein Spiel reicht es noch nicht. Er ist gerade ins individuelle Training auf dem Platz eingestiegen", sagte Chefcoach Peter Bosz.

Der Niederländer will noch nicht zu sehr auf die Tabelle schauen.

"Natürlich wissen wir, dass wir nach einem möglichen Sieg auf dem vierten Platz stehen könnten", so Bosz: "Aber es ist erst der fünfte Spieltag, nicht der 34. Wo wir am Ende stehen, wird nicht morgen entschieden."