Bayer Leverkusen beobachtet Bobby Wood

Wood könnte Chicharito nach dessen Abgang ersetzen. Der Hamburger verfügt über gleich zwei verschiedene Ausstiegsklauseln.

Bayer Leverkusen beobachtet Hamburgs Angreifer Bobby Wood. Der US-Amerikaner könnte Chicharito ersetzen, falls der Mexikaner beim Verpassen des internationalen Geschäfts gehen sollte.

Wood verfügt laut der Sport Bild über zwei Ausstiegsklauseln: Im Falle eines HSV-Abstiegs könnte der Torjäger demnach für fünf Millionen Euro gehen. Bleibt der Dino in der Bundesliga, beträgt die festgeschriebene Ablöse zwölf Millionen Euro.

Beim vergangenen Heimspiel des HSV beobachtete Bayer-Manager Jonas Boldt dem Bericht zufolge den Stürmer. Der HSV versucht unterdessen, Wood mit einer Gehaltsaufstockung auf 1,5 Millionen Euro weiter an sich zu binden. Der Stürmer war erst im Sommer für 3,5 Millionen Euro von Union Berlin an die Elbe gewechselt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen