Bayer ohne Quartett gegen Bochum - Schick wieder eine Option

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayer ohne Quartett gegen Bochum - Schick wieder eine Option
Bayer ohne Quartett gegen Bochum - Schick wieder eine Option

Trainer Gerardo Seoane vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen kann wieder auf Patrik Schick zurückgreifen. Der Stürmer zähle zu den Spielern, die wieder "zur Verfügung" stehen, sagte Seoane vor dem Westduell mit Aufsteiger VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/Sky): "Ich werde im Verlauf des heutigen Tages und morgen entscheiden, wer spielt."

Der Schweizer ließ offen, ob Schick bereits von Beginn an eine Option ist oder von der Bank kommt. Der tschechische Angreifer fehlte seit Ende Oktober wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk.

Auf Julian Baumgartlinger, Lucas Alario, Mitchel Bakker und Timothy Fosu-Mensah muss Seoane hingegen verzichten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.