Bayer-Rüpel für Brutalo-Foul länger gesperrt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayer-Rüpel für Brutalo-Foul länger gesperrt
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayer-Rüpel für Brutalo-Foul länger gesperrt
Bayer-Rüpel für Brutalo-Foul länger gesperrt

Mittelfeldspieler Robert Andrich von Bayer Leverkusen ist nach seiner Roten Karte im Punktspiel beim VfB Stuttgart (3:1) für drei Spiele gesperrt worden. (BERICHT: Andrich trifft und fliegt)

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wertete Andrichs brutales Foul an seinem Gegenspieler Tanguy Coulibaly als rohes Spiel.

Zusätzlich zur Sperre verhängte das Sportgericht gegen Andrich eine Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro.

Der Bayer-Rüpel war in der betreffenden Situation erst nach Videobeweis durch Schiedsrichter Benjamin Cortus vom Feld gestellt worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.