Bayer verliert in 2660 Metern Höhe in Toluca mit 0:1

Bayer verliert in 2660 Metern Höhe in Toluca mit 0:1
Bayer verliert in 2660 Metern Höhe in Toluca mit 0:1

Niederlage für Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen in 2660 Metern Höhe im Test beim FC Toluca in Mexiko. Der Champions-League-Starter unterlag beim mexikanischen Erstligisten in der Nacht zum Mittwoch mit 0:1 (0:1). Alexis Canelo (43.) traf für die Gastgeber vor rund 29.000 Fans.

Der Werksklub befindet nach Saisonende auf einer fünftägigen Mexiko-Reise aus Anlass des 100-jährigen Bestehens von Bayer Mexiko.

Nach Rückkehr am Freitag gehen die Bayer-Profis bis auf die Nationalspieler in Urlaub. Am 25. Juni beginnen die zweitägigen Leistungstests. Am 27. Juni bittet Cheftrainer Gerardo Seoane zur ersten Einheit auf den Platz an der BayArena, die Nationalspieler erhalten aufgrund der Länderspiele im Juni noch eine längere Verschnaufpause.

Die Testspiel-Premiere steigt am 9. Juli (15.00 Uhr) gegen den Drittligisten MSV Duisburg. Vom 14. bis 22. Juli wird sich Bayer wieder in Zell am See-Kaprun auf die kommende Saison vorbereiten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.