Bayern-Flirt Sané vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Sportinformationsdienst
Sport1

Der von Bayern München umworbene Leroy Sane steht rund fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining von Manchester City. Das bestätigte Teammanager Pep Guardiola vor dem League-Cup-Halbfinale gegen Manchester United (Manchester United - Manchester City, 20:15 Uhr, LIVETICKER).

"Er ist fast so weit. Ich habe vor zwei Tagen mit ihm gesprochen", sagte der frühere Bayern-Trainer über den Nationalspieler: "Er macht gute Fortschritte mit dem Ball und hat das Gefühl, dass er die Belastungen gut vertragen hat."


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Guardiola: "Sein Knie sieht sehr gut aus"

Seit einigen Tagen trainiert der 23-Jährige bereits wieder individuell mit dem Ball. Eine vollständige Rückkehr Sanes zur Mannschaft hatte Guardiola unlängst "als unglaublich gute Nachricht für ihn und das Team" bezeichnet. 

"Sein Knie sieht sehr gut aus, er könnte in den nächsten Wochen zurückkehren", sagte der City-Coach.

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester City bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Sane: Transferkandidat beim FC Bayern

Sane hatte sich die Verletzung Anfang August im Community Shield gegen den FC Liverpool zugezogen.

Die Münchener legten ihre intensiven Transferbemühungen daraufhin auf Eis. Im Anschluss war allerdings immer wieder über einen Winterwechsel des Flügelspielers zu den Bayern spekuliert worden.

Lesen Sie auch