Bayern holt EuroLeague-Star

·Lesedauer: 1 Min.
Bayern holt EuroLeague-Star
Bayern holt EuroLeague-Star

Der deutsche Basketball-Pokalsieger FC Bayern München hat seinen Kader pünktlich zum Start der Saisonvorbereitung in der easyCredit BBL mit dem bundesligaerfahrenen US-Amerikaner Augustine Rubit komplettiert.

Der 32-Jährige, in der BBL einst für Tübingen, Ulm und Bamberg aktiv, kommt vom litauischen Spitzenklub Zalgiris Kaunas. Beim EuroLeague-Schwergewicht wurde er in der vergangenen Saison Meister und Pokalsieger.

“Er ist ein weiterer variabler Big Man, der beide Positionen spielen kann”, sagte Bayern-Sportdirektor Daniele Baiesi über den Neuzugang.

Rubit kann als Power Forward und Center eingesetzt werden.

Rubit kennt Bayern-Trainer Trinchieri aus Bamberg

Rubit spielte in Bamberg in der Saison 2017/18 unter dem heutigen Bayern-Trainer Andrea Trinchieri. 2019 wurde der Profi mit den Franken Pokalsieger.

Rubit hat in der Bundesliga insgesamt 187 Spiele absolviert, sein Schnitt liegt bei 13 Punkten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.