Bayern-Kandidat Pochettino favorisiert wohl ManUnited-Job

Der angeblich von Bayern München umworbene Mauricio Pochettino favorisiert wohl ein Engagement bei Manchester United.
Der angeblich von Bayern München umworbene Mauricio Pochettino favorisiert wohl ein Engagement bei Manchester United.

Der kürzlich bei Tottenham Hotspur entlassene Mauricio Pochettino schielt offenbar auf ein Engagement beim Premier-League-Rekordmeister Manchester United. Dies berichten die Manchester Evening News.

Bei den Red Devils steht Trainer Ole Gunnar Solskjaer nach einer bisher durchwachsenen Saison immer wieder in der Kritik, mit Pochettino stände also ein prominenter Nachfolger bereit.

Geht Bayern München bei Pochettino leer aus?

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Angeblich wollte der 47-Jährige den bei United entlassenen Jose Mourinho, nun Pochettinos Nachfolger in London, bereits im vergangenen Dezember beerben - den Zuschlag bekam damals jedoch Solskjaer.

Doch auch der FC Bayern München soll weiter um die Dienste des Argentiniers buhlen, wenngleich die Verantwortlichen wohl mit Hansi Flick bis Sommer weitermachen wollen.

Pochettino selbst hatte derweil kürzlich anklingen lassen, dass er wohl erst nach dieser Saison wieder einen Klub übernehmen wird und sich zunächst eine Auszeit gönnen will.

Lesen Sie auch