Bayern nennt Diagnose bei Goretzka

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayern nennt Diagnose bei Goretzka
Bayern nennt Diagnose bei Goretzka

Für Leon Goretzka ist die Saison für den FC Bayern vorzeitig beendet.

Das gab der Rekordmeister am Montag bekannt, nachdem der Mittelfeldspieler im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach verletzt ausgewechselt werden musste.

Goretzka erlitt nach Vereinsangaben einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel. Weitere Details, etwa die exakte Ausfalldauer nannte der Klub nicht.

Der 26-Jährige verpasst damit die Auswärtspartie beim SC Freiburg sowie das letzte Saisonspiel gegen den FC Augsburg.

Goretzka war nach einer Stunde eingewechselt worden, musste aber bereits zehn Minuten später wieder ausgewechselt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.