• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Bayern-Neuzugang stellt klar: Bin kleiner als Google denkt

·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayern-Neuzugang stellt klar: Bin kleiner als Google denkt
Bayern-Neuzugang stellt klar: Bin kleiner als Google denkt

Omar Richards ist derzeit in aller Munde, wenn es um den FC Bayern geht - denn auf dem Neuzugang liegen plötzlich viele Hoffnungen. (BERICHT: Das ist Bayerns neue Allzweckwaffe)

Angesichts der Abgänge von David Alaba, Jérôme Boateng und auch Javi Martínez sowie der Verletzungen von Alphonso Davies (Außenbandriss im linken Sprunggelenk) und Lucas Hernández (OP nach eingerissener Innenmeniskus im linken Knie) herrscht beim deutschen Rekordmeister Personalmangel im Defensivbereich, zumal auch Niklas Süle und Benjamin Pavard noch im Urlaub nach der EM weilen.

Gut möglich, dass der neue Trainer Julian Nagelsmann zu Saisonbeginn direkt auf den 23-Jährigen setzen wird. (BERICHT: Wirft Nagelsmann diesen Neuling ins kalte Wasser?)

"Doppelpass on Tour": Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Auftakt in Mainz und Frankfurt am 11. und 12. August - weitere Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

Eine Unklarheit in Bezug auf den Neuzugang vom englischen Zweitligisten FC Reading ist nun aus der Welt geschafft worden: die Frage nach der wahren Körpergröße. (Bayern-Pressekonferenz mit Richards, Upamecano und Salihamidzic im Ticker zum Nachlesen)

Omar Richards: "Google hat die falsche Größe angegeben"

Auf der Pressekonferenz des FC Bayern, auf der Richards und auch Dayot Upamecano (kam für rund 42,5 Millionen Euro von RB Leipzig) vorgestellt wurden, fragte ein Journalist nach den Maßen des Engländers.

Denn: Während der FC Bayern auf seiner Website 1,74 Meter angibt, spuckt Google bei der Suche nach Richards satte 1,85 Meter aus.

"Google hat die falsche Größe angegeben mit 1,85 Meter", stellte Richards amüsiert klar: "Es geht definitiv nicht in Richtung 1,85 Meter, eher 1,74 Meter."

Damit ist er also nicht unbedingt eine Kante von hoher Statur, sondern sogar der kleinste Spieler im aktuellen Kader des FC Bayern. Nagelsmann wird hoffen: klein, aber oho!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.