Bayern-Stars künftig mit E-Autos unterwegs

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Die Stars des deutschen Rekordmeisters und Champions-League-Siegers Bayern München sind künftig mit Elektro-Autos unterwegs - als erster internationaler Fußballklub.

Am Samstag nahmen Manuel Neuer, Thomas Müller, Robert Lewandowski und Co. in München, einen Tag nach dem 8:0-Auftakttriumph gegen Schalke 04, ihre Modelle des Audi e-tron in Empfang.

Ladepunkte für die Elektroflotte hatte das Ingolstädter Automobilunternehmen am Trainingsgelände der Bayern an der Säbener Straße bereits installiert.

Im Januar hatten der FC Bayern und Audi ihre Partnerschaft vorzeitig bis ins Jahr 2029 verlängert.

Mit der Übergabe von insgesamt 19 Audi e-tron an die Spieler ist mehr als die Hälfte der Audi-Flotte des FC Bayern elektrifiziert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.