Flick krempelt Bayern-Elf gegen Freiburg um

SPORT1
·Lesedauer: 3 Min.

Der FC Bayern befindet sich in der ersten Krise in der Ära Hansi Flick. Zwar grüßen die Münchner derzeit noch von der Tabellenspitze, dennoch steht der Rekordmeister und Triple-Champion gegen den SC Freiburg unter Druck (Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse).

Vor einer Woche setzte es für den FC Bayern eine empfindliche 2:3-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach, am Mittwoch folgte dann das Aus im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel.

Bereits 24 Gegentore fing sich der FCB in 15 Ligaspielen, was der schwächsten Defensive seit der Saison 1981/82 entspricht. Im ligaweiten Vergleich haben die Mannen von der Isar damit nur die neuntbeste Defensive aller 18 Erstligisten.

Jetzt gastiert der formstarke SC Freiburg in der Allianz Arena. Die Breisgauer rangieren derzeit auf dem achten Tabellenplatz, gewannen fünfmal in Serie und halten den Kontakt zum internationalen Geschäft.

Cheftrainer Hansi Flick krempelt seine Startelf auf sechs Positionen um.

In der Innenverteidigung weichen Niklas Süle und Lucas Hernandez für Jerome Boateng und David Alaba. Auf die rechte Abwehrseite kommt Benjamin Pavard für Bouna Sarr zum Einsatz.

Im Mittelfeld rückt Leon Goretzka für Corentin Tolisso auf die Sechs, während Kingsley Coman und Robert Lewandowski (für Jamal Musiala und Leroy Sane) in die Offensive zurückkehren.

Besonders bemerkenswert ist dieser Lauf, weil er sich in dieser Art nicht mal ansatzweise angedeutet hat. Nach dem Auswärtssieg in Stuttgart vom ersten Spieltag blieb der SCF schließlich zunächst zehn Spiele in Folge ohne weiteren Dreier.

Christian Streich hat es einmal mehr geschafft, eine schlagkräftige Truppe zu formen - und das trotz der Abgänge von Robin Koch, Luca Waldschmidt und Alexander Schwolow.

Nichtsdestotrotz geht Bayern als Favorit in die Partie. "Eine Spitzenmannschaft zeichnet sich nicht nur aus, wenn es gut läuft. Sie zeichnet sich gerade dann aus, wenn es nicht gut läuft, dass man dann relativ schnell wieder in die Spur findet", betonte Flick vor der Partie.

Bayern steht Trio wieder zur Verfügung

Der Cheftrainer kann wieder auf Leon Goretzka, Eric Maxim-Choupo-Moting und Kingsley Coman setzen. Bei den Freiburgern ist der Einsatz von Jonathan Schmid mehr als fraglich. Chang-hoon Kwon fällt definitiv aus (Bundesliga: Die Tabelle).

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der SCF hat noch nie bei den Bayern gewinnen können. In insgesamt 40 Bundesliga-Spielen setzten sich die Münchner 28 Mal durch.

FC Bayern - SC Freiburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Bayern: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Müller, Coman, Gnabry - Lewandowski. - Trainer: Flick
Freiburg: Müller - Lienhart, Schlotterbeck, Gulde, Kübler, Günter - Santamaria, Höfler - Grifo, Sallai, Demirovic. - Trainer: Streich

FC Bayern vs. SC Freiburg - die Daten zum heutigen Bundesliga-Spiel:

Spielort: Allianz-Arena
Anpfiff: 15.30 Uhr
Letzte Begegnung: Bayern - Freiburg 3:1 (Bundesliga, 33.Spieltag - 20.06.2020)

Wo wird Bayern gegen Freiburg LIVE im TV & Stream Übertragen?

TV: Sky
Stream: Sky

FC Bayern - SC Freiburg LIVE im Ticker verfolgen:

Konferenz-Liveticker: Bundesliga Liveticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Liveticker: FC Bayern - SC Freiburg im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App