Bayern verpflichten Flaccadori - Jallow verlässt FCB

Kai Hartwig
Sport1

Der FC Bayern rüstet seinen Kader für die kommende Saison weiter auf. Der Italiener Diego Flaccadori kommt von Aquila Trento nach München, wie der Verein am Mittwoch bekannt gab.


Flaccadori unterschrieb in München einen Zweijahresvertrag.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


"Diego ist ein vielversprechender junger Spieler, der sich entschlossen hat, mit Enthusiasmus bei uns lernen zu wollen, um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen", freut sich Bayerns Sportdirektor Daniele Baiesi auf seinen Landsmann.

In der vergangenen Saison wusste der 23-Jährige Guard für seinen bisherigen Klub im EuroCup zu überzeugen. Dort erzielte Flaccadori im Schnitt 10,3 Punkte für Aquila Trento.


Jallow verlässt FCB

Unterdessen wird Karim Jallow die Bayern in Richtung Braunschweig verlassen. Der 22-Jährige schließt sich für drei Jahre den Basketball Löwen an. 

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

"Ich freue mich sehr auf die drei Jahre in Braunschweig. Ich bin überzeugt davon, dass mir der Standort und die Arbeit mit Headcoach Pete Strobl die besten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bieten", äußerte sich Jallow zu seinem Wechsel.

Lesen Sie auch