Bayreuth findet Nachfolger von Korner

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bayreuth findet Nachfolger von Korner
Bayreuth findet Nachfolger von Korner

Bundesligist medi Bayreuth hat einen neuen Cheftrainer gefunden. Lars Masell, der von 2016 bis 2021 bei den Franken bereits als Assistenzcoach tätig war, tritt zur kommenden Saison die Nachfolge seines langjährigen Vorgesetzten Raoul Korner an.

Der 41-jährige Masell, der noch als Assistant Coach beim Ligarivalen MHP Riesen Ludwigsburg tätig ist, erhält in Bamberg einen Einjahresvertrag.

"In meiner Karriere habe ich darauf hingearbeitet, eines Tages die Chance zu bekommen, als Cheftrainer die Verantwortung für ein Bundesliga-Team übernehmen zu können", sagte Masell.

Korner verlässt Bamberg nach dem Verpassen der Play-offs. Nach sechs Jahren beim Klub habe er das Bedürfnis nach einem „Tapetenwechsel“ gehabt, begründete der 48-jährige Österreicher.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.