BBL: Alba startet Mission Titelverteidigung mit souveränem Sieg

·Lesedauer: 1 Min.
BBL: Alba startet Mission Titelverteidigung mit souveränem Sieg
BBL: Alba startet Mission Titelverteidigung mit souveränem Sieg

Der deutsche Basketball-Meister Alba Berlin hat seine Mission Titelverteidigung mit einem klaren Sieg begonnen. In Spiel eins der Viertelfinal-Play-offs setzte sich die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses gegen die Hamburg Towers mit 82:59 (48:31) durch. Für den Halbfinal-Einzug sind drei Siege nötig. Nationalspieler Maodo Lo führte den Pokalfinalisten aus der Hauptstadt mit 19 Punkten zum Sieg. Für die Norddeutschen war TJ Shorts mit elf Zählern bester Werfer.

Pokalsieger Bayern München und Hauptrundensieger MHP Riesen Ludwigsburg waren bereits am Mittwoch mit Erfolgen gestartet. München bezwang die Hakro Merlins Crailsheim 86:66, Ludwigsburg feierte einen 83:69-Sieg gegen den früheren Serienmeister Brose Bamberg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.