BBL: Aufsteiger Heidelberg marschiert

·Lesedauer: 1 Min.
BBL: Aufsteiger Heidelberg marschiert
BBL: Aufsteiger Heidelberg marschiert

Aufsteiger MLP Academics Heidelberg hat in der Basketball-Bundesliga den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren. (NEWS: Alles zur BBL)

Bei den Jobstairs Giessen 46ers gewann das Team von Trainer Branislav Ignjatovic 75:68 (42:26). Jordan Geist führte die Gäste mit 28 Punkten zum Erfolg.

Bei den 46ers, für die es die zweite Saisonniederlage war, war Brayon Blake am erfolgreichsten (15). (SERVICE: Die Tabelle der BBL)

Auch Brose Bamberg bleibt in der Liga ungeschlagen. Bei ratiopharm Ulm setzte sich der frühere Serienmeister mit 94:83 (44:45) durch.

Die Telekom Baskets Bonn und die Niners Chemnitz mussten dagegen jeweils die erste Saisonniederlage hinnehmen. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der BBL)

Bonn unterlag bei der BG Göttingen 81:90 (38:42), Chemnitz verlor zu Hause gegen medi Bayreuth 72:86 (34:38).




Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.