Kampf um Playoffs: Oldenburg siegt im Nachsitzen

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Kampf um Playoffs: Oldenburg siegt im Nachsitzen
Kampf um Playoffs: Oldenburg siegt im Nachsitzen

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hat im Kampf um die Play-offs mit viel Mühe einen Pflichtsieg eingefahren.

Die Niedersachsen setzten sich bei Aufsteiger Niners Chemnitz erst in der Verlängerung 98:92 (82:82, 44:39) durch. Ein starker Schlusssprint der Niners hatte die Overtime erzwungen.

Damit festigten die Oldenburger, die mit 38:12 Punkten auf Rang vier liegen, ihren Play-off-Platz hinter dem Spitzentrio MHP Riesen Ludwigsburg (44:4), Bayern München (42:8) und Meister Alba Berlin (40:8).

Chemnitz befindet sich trotz der Niederlage im soliden Mittelfeld der Liga. Die Sachsen hatten durch einen Sieg am Mittwoch über die Löwen Braunschweig einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.