Göttingen startet siegreich in BBL

Göttingen startet siegreich in BBL
Göttingen startet siegreich in BBL

Nach verpasster Qualifikation für den FIBA Europe Cup ist die BG Göttingen mit einem Sieg in die neue Saison der Basketball Bundesliga (BBL) gestartet.

Die Niedersachsen setzten sich am 2. Spieltag bei ratiopharm Ulm mit 93:84 (51:47) durch. Für die Hausherren war es nach dem 80:87 zum Auftakt bei Bayern München die zweite Niederlage.

Mark Smith (28) und Harald Frey (18) waren die besten Schützen der BG, auf Ulmer Seite traf Devin Robinson (18) am besten.

Im zweiten Spiel am Mittwochabend feierten die EWE Baskets aus Oldenburg ihren zweiten Erfolg und schoben sich in der Tabelle hinter Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn auf den zweiten Platz vor.

Der Ex-Meister bezwang medi Bayreuth nach hartem Kampf 76:72 (44:41). Erfolgreichste Werfer beim Sieger waren Trey Drechsel (19) und Dewayne Russell (17), bei Bayreuth kam Kalif Young auf 14 Zähler.