BBL-Top-Four: Bayern eröffnen gegen Ulm

SID
·Lesedauer: 1 Min.
BBL-Top-Four: Bayern eröffnen gegen Ulm
BBL-Top-Four: Bayern eröffnen gegen Ulm

Gastgeber Bayern München bestreitet beim Top-Four-Turnier um den Pokal der Basketball Bundesliga (17./18. April) das erste Halbfinale gegen ratiopharm Ulm. Danach stehen sich die BG Göttingen und Titelverteidiger Alba Berlin gegenüber. Das gab der FC Bayern am Donnerstag bekannt.

Das erste Duell im Audi Dome beginnt demnach am 17. April um 16.00 Uhr, das zweite um 19.30 Uhr. Die Titelentscheidung fällt am 18. April um 15.00 Uhr. Ein Spiel um Platz drei gibt es diesmal nicht. MagentaSport zeigt alle drei Partien live als offen zugängliches Free-TV-Angebot ohne Abo. Zusätzlich werden die Begegnungen über den neuen Twitch-Kanal der easyCredit BBL gestreamt.

Die vier Mannschaften haben sich über eine Gruppenphase mit vier Regionalturnieren und insgesamt 16 Teilnehmern für das Top Four qualifiziert. Der Pokal-Modus war für diese Saison wegen der Corona-Pandemie verändert worden.