BBL: Ulm: "Euroleague? Würden das hinbekommen"

Ratiopharm Ulm ist ungeschlagener Tabellenführer in der BBL. Kein Wunder, dass vor dem Kracher gegen Meister Brose Bamberg (20.15 Uhr im LIVETICKER ) auch mal so ein bisschen von einem möglichen Einzug in die Euroleague gesprochen wird.

Ratiopharm Ulm ist ungeschlagener Tabellenführer in der BBL. Kein Wunder, dass vor dem Kracher gegen Meister Brose Bamberg (20.15 Uhr im LIVETICKER) auch mal so ein bisschen von einem möglichen Einzug in die Euroleague gesprochen wird.

"Warum nicht", antwortete Ulms Macher Dr. Thomas Stoll der Südwest Presse auf die Frage, ob die Ulmer im Fall des Titelgewinns eine Euroleague-Teilnahme finanziell und personell stemmen könnten: "Wir würden das hinbekommen."

Trainer Thorsten Leibenath sieht es ähnlich: "Wir haben in der Vergangenheit gezeigt, dass wir mit deutlich geringerem Budget konkurrenzfähig sein können."

Allerdings - so stellte Stoll klar: "Die Euroleague ist noch weit weg und unwahrscheinlich."

Mehr bei SPOX: BBL: Alba verkürzt Rückstand auf Bayreuth | Schwethelm bleibt bei Oldenburg | Bamberg schielt auf die Spitze

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen