• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Beförderung bei Bayern - Kahn schwärmt

·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Beförderung bei Bayern - Kahn schwärmt
Beförderung bei Bayern - Kahn schwärmt

Bayern München hat seinem bisherigen Chefscout Marco Neppe mehr Verantwortung übertragen und ihn zum Technischen Direktor befördert. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Außerdem ernannte der deutsche Rekordmeister Michael Gerlinger, bisher Direktor Recht, Personal und institutionelle Beziehungen, zum „Vice President Sports Business and Competitions“ seiner AG.

"Marco Neppe und Michael Gerlinger leisten seit vielen Jahren wertvolle Arbeit für den FC Bayern. In ihren neu geschaffenen Positionen werden beide ihre Kompetenzen in Zukunft noch besser einbringen können", sagte Vorstandschef Oliver Kahn über die Veränderungen.

Neppe ist seit Juli 2014 beim FC Bayern tätig. Er habe sich seine Beförderung „durch seine geleistete Arbeit, seine Kompetenz und seine Entwicklung verdient“, sagte Kahn.

Der 35-Jährige bleibt Scouting-Chef und soll darüber hinaus „erweiterte Tätigkeiten bei der operativen Kaderplanung und administrative Aufgaben rund um das Profiteam“ übernehmen.

Gerlinger (48) arbeitet seit 2005 für den Klub. Seine „Erfahrung, das Wissen und das Netzwerk sind für den FC Bayern sowohl im Bereich der Verbandsarbeit auf internationaler Ebene, als auch in ökonomisch-sportlichen Themen von großer Bedeutung“, meinte Kahn.

Gerlinger gilt als zentrale Schnittstelle der Bayern zu Verbänden wie ECA, FIFA und UEFA.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.