Begegnung auf Augenhöhe

Begegnung auf Augenhöhe
Begegnung auf Augenhöhe

RB Leipzig trifft am Samstag (18:30 Uhr) auf Eintracht Frankfurt. Letzte Woche siegte Frankfurt gegen den SV Werder Bremen mit 4:3. Damit liegt die Eintracht mit fünf Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. RB gewann das letzte Spiel gegen den VfL Wolfsburg mit 2:0 und liegt mit fünf Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Eintracht Frankfurt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits elf Gegentore verdauen musste.

Im Tableau ist für die Elf von Trainer Oliver Glasner mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.