Belgischer Zweitligist Lierse macht 24-Jährigen zum Trainer

Der Klub aus Belgien will mit einem Neuling die Wende schaffen. Der Trainer-Novize war zuvor als Scout und Videoanalyst tätig.

Der neue Trainer des belgischen Zweitligisten Lierse SK heißt Will Still. Bemerkenswert ist dabei, dass Still erst 24 Jahre alt ist und noch keinerlei Erfahrung als Coach hat. Bislang war er in Lierse als Scout und Videoanalyst tätig.

Bereits am Wochenende hatte er als Interimstrainer den Tabellenvorletzten betreut, nun folgte die Bestätigung vom Verein, dass er bis auf Weiteres der Übungsleiter der Belgier bleibt. Sein Co-Trainer ist immerhin ein bekannterer Name: Nico van Kerckhoven, ehemaliger Bundesliga-Profi von Schalke 04, steht Still zur Seite.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen