Bellingham "brennt" nach starker WM auf die Bundesliga

Bellingham "brennt" nach starker WM auf die Bundesliga
Bellingham "brennt" nach starker WM auf die Bundesliga

Borussia Dortmunds Mittelfeld-Ass Jude Bellingham blickt nach seinen starken Leistungen bei der WM in Katar voller Vorfreude auf die Fortsetzung der Fußball-Bundesliga. "Ich brenne darauf, in der Bundesliga zu spielen", sagte der 19-Jährige dem klubeigenen Sender BVB-TV im Trainingslager im spanischen Marbella. "Es ist schwer, wenn die anderen Ligen spielen und du im Fernsehen zusiehst und nur denkst: Ich kann es kaum erwarten."

Mit den Borussen will Bellingham nach einer bisher enttäuschenden Saison im neuen Jahr voll angreifen. "Wenn du auf die Tabelle blickst, ist Borussia Dortmund Sechster. Angesichts des Potenzials sollten wir auf keinen Fall auf dem Tabellenplatz stehen", sagte Bellingham, für den es mit dem BVB am 22. Januar gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr/DAZN) geht: "Wir haben gezeigt, dass wir jeden schlagen können, aber auch gegen jeden verlieren können, was frustrierend ist."

Dass Sommer-Neuzugang Sebastien Haller nach überstandenen Krebs-Operationen in der zweiten Saisonhälfte auflaufen kann, sei "brillant", sagte Bellingham. Wenn er auf Hallers Entwicklung schaut, gehe sein "Respekt durch die Decke". Auf das erste gemeinsame Spiel an der Seite des Ivorers freut sich Bellingham: "Es ist wirklich schön, ihn zurückzuhaben und hoffentlich kann er ein paar Tore für uns schießen."

In Katar waren Bellinghams Engländer im Viertelfinale gegen Frankreich (1:2) gescheitert. "Wir hatten ein Turnier, auf das das Land stolz sein kann", sagte er: "Es war gut, ich war wirklich stolz drauf. Ich kann nicht zufrieden sein, weil wir mit der Absicht hingeflogen sind, das Turnier zu gewinnen."

Die kurze Winterpause, bevor es mit Dortmund in die Saisonvorbereitung ging, stört den Engländer nicht. "Nach der WM merkte ich, dass ich mental und körperlich ausgelaugt war. Ich sagte mir, dass ich mich ausruhen möchte. Zwei Wochen später dachte ich mir, dass ich loslegen will", so Bellingham.