Benelux Tour: Titel erstmals an Italien

·Lesedauer: 1 Min.
Benelux Tour: Titel erstmals an Italien
Benelux Tour: Titel erstmals an Italien

Sonny Colbrelli hat als erster italienischer Radprofi die Benelux Tour gewonnen. (NEWS: Alles zum Radsport)

Der 31-Jährige vom Team Bahrain Victorious rettete auf der letzten Etappe, die in Flandern insgesamt elfmal über drei verschiedene Kopfsteinpflasterpassagen führte, in der Gesamtwertung einen knappen Vorsprung auf seinen Teamkollegen Matej Mohoric.

Der Slowene gewann zwar das letzte Teilstück mit einer Energieleistung vor Colbrelli, konnte sich für seinen zweiten Triumph in der Gesamtwertung aber nicht weit genug absetzen.

Mohoric hängte am berühmten Anstieg „Mauer von Geraardsberge“, der vor allem als Abschnitt der Flandern-Rundfahrt bekannt ist, die gesamte Konkurrenz ab und hatte zwischenzeitlich mehr als 40 Sekunden Vorsprung auf Colbrelli. (SERVICE: der Radsport-Kalender)

Der Italiener machte auf den letzten Kilometern aber noch wichtige Sekunden gut und sorgte für einen Doppelsieg für die Mannschaft von Sportdirektor Rolf Aldag.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.