Berater von Napolis Elseid Hysaj: Tür für Juventus ist zu

Goal.com
Der Berater von Napolis Elseid Hysaj verrät, dass er mit Klubs geredet habe. Ein Wechsel, weder zu Juve noch zu einem anderen Verein, steht nicht an.
Der Berater von Napolis Elseid Hysaj verrät, dass er mit Klubs geredet habe. Ein Wechsel, weder zu Juve noch zu einem anderen Verein, steht nicht an.

Der Berater von Napoli-Rechtsverteidiger Elseid Hysaj hat bestätigt, dass er sich mit mehreren Vereinen, darunter auch Serie-A-Rivale Juventus Turin, in Transfergesprächen befunden habe, sein Schützling nun aber bei den Partenopei bleibe. "Ich habe mir drei großen Vereinen geredet", bekannte Mario Giuffredi bei Radio Kiss Kiss.

In italienischen Medien war über einen möglichen Wechsel zum FC Valencia spekuliert worden und auch Juventus war immer wieder mit Hysaj in Verbindung gebracht worden. "Juventus mag Hysaj schon lange, aber sie haben Danilo für Joao Cancelo bekommen. Die Tür ist zu", schloss Giuffredi die Möglichkeit eines Transfers zum italienischen Rekordmeister aus.

Napoli wollte Elseid Hysaj nicht verkaufen

Das Interesse mehrerer Klubs bezeichnete Giuffredi als Wertschätzung für die Leistungen Hysajs. "Es gab zwei Gründe dafür, dass er nun bleibt: Erstens gab es keine finanzielle Einigung mit einem Klub. Und zweitens gab es von Napoli nicht die Bereitschaft, ihn zu verkaufen", so der Berater.

Hysaj kam 2015 aus Empoli zu Napoli und absolvierte in seiner Karriere bislang 171 Partien in der Serie A.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch