Bericht: Alexandru Maxim vor Wechsel von Mainz nach Gaziantep - Leihe ohne Kaufoption

Goal.com
In der laufenden Saison kommt Alexandru Maxim beim 1. FSV Mainz 05 kaum zum Zug. Zieht es den Rumänen nun in die Süper Lig?
In der laufenden Saison kommt Alexandru Maxim beim 1. FSV Mainz 05 kaum zum Zug. Zieht es den Rumänen nun in die Süper Lig?

Der rumänische Nationalspieler Alexandru Maxim vom 1. FSV Mainz 05 steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum türkischen Erstligisten Gaziantep FK. Das berichtet die Bild.

Demnach soll es sich bei dem Deal um eine Leihe bis Saisonende handeln. Eine Kaufoption für Gaziantep soll es derweil nicht geben. Eine grundsätzliche Einigung über die Konditionen sei bereits erzielt.

Alexandru Maxim kam 2017 vom VfB Stuttgart

Der 39-fache Nationalspieler, dessen Vertrag in Mainz 2021 ausläuft, kam in der laufenden Saison kaum zum Zug und stand in der Bundesliga nur fünfmal auf dem Platz.

Maxim war einst im Sommer 2017 vom VfB Stuttgart nach Mainz gewechselt. Seither absolvierte er 45 Pflichtspiele für den FSV (fünf Tore, fünf Assists).

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch