Bailey-Coup des FC Bayern? Kovac dementiert vehement

Goal.com
Am Mittwochabend machte das Gerücht um einen bevorstehenden Wechsel Leon Baileys zum FC Bayern die Runde. Niko Kovac dementiert die Meldung vehement.

Bailey-Coup des FC Bayern? Kovac dementiert vehement

Am Mittwochabend machte das Gerücht um einen bevorstehenden Wechsel Leon Baileys zum FC Bayern die Runde. Niko Kovac dementiert die Meldung vehement.

Niko Kovac hat die Gerüchte, dass der FC Bayern München mit Leon Bailey von Bayer Leverkusen einig sei, dementiert.

"Ich finde es kurios, wie man so etwas einfach in die Welt setzen kann", sagte der FCB-Trainer nach der Audi-Cup-Finalniederlage gegen Tottenham Hotspur: "Die Meldung ist nicht wahr, sie ist falsch."

Transfermarkt.de hatte sich bei seiner Meldung um einen möglichen Bailey-Transfer auf Informationen aus dem Spielerumfeld berufen. Der 21-Jährige steht eigentlich noch bis 2023 in Leverkusen unter Vertrag.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Bailey befand sich demnach schon länger auf dem Radar der Münchener, bereits in den vergangenen Monaten kursierten entsprechende Gerüchte. Der derzeitige Chefscout des FCB, Laurent Busser, holte Bailey 2017 für 13,5 Millionen Euro von Genk nach Leverkusen, seitdem ist der Kontakt zwischen den beiden laut Sport Bild "nie abgerissen".

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie auch