Bericht: Benfica zeigt Interesse an Freiburg-Verteidiger Robin Koch - Transfer im Sommer?

Spätestens seit seinem Debüt im DFB-Team weckt Robin Koch auch Begehrlichkeiten im Ausland. Nun steht der Verteidiger wohl im Fokus von Benfica.
Spätestens seit seinem Debüt im DFB-Team weckt Robin Koch auch Begehrlichkeiten im Ausland. Nun steht der Verteidiger wohl im Fokus von Benfica.

Der portugiesische Rekordmeister Benfica Lissabon zeigt offenbar Interesse an Robin Koch vom SC Freiburg. Das berichtet die Sportzeitung Record.

Demnach soll Benfica derzeit die Entwicklung des 23-jährigen Innenverteidigers beobachten und einen etwaigen Transfer im kommenden Sommer in Erwägung ziehen. 

SC Freiburg: Vertrag von Robin Koch läuft 2021 aus

Momentan besteht beim Spitzenreiter der Liga NOS kein akuter Handlungsbedarf, da Ruben Dias und Ferro in der Innenverteidigung unangefochtene Stammspieler sind. Sollte einer der beiden den Klub nach der Saison jedoch verlassen, wäre Koch ein potentieller Kandidat für die Nachfolge.

Koch, der im vergangenen Oktober sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft gab, war im Sommer 2017 vom 1. FC Kaiserslautern nach Freiburg gewechselt. Seither absolvierte er 72 Pflichtspiele für die Breisgauer (vier Tore, zwei Assists). Sein Vertrag läuft 2021 aus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch