Bericht: Bundesliga-Klubs buhlen um Dynamo-Talent Kevin Ehlers

Goal.com
Kevin Ehlers hat sich bereits mit 19 Jahren einen Stammplatz bei Dynamo Dresden erspielt. Das lockt offenbar sämtliche Bundesligisten an.
Kevin Ehlers hat sich bereits mit 19 Jahren einen Stammplatz bei Dynamo Dresden erspielt. Das lockt offenbar sämtliche Bundesligisten an.

Innenverteidiger Kevin Ehlers von Dynamo Dresden hat offenbar das Interesse mehrerer deutscher Top-Klubs geweckt. Wie die Sport Bild berichtet, ließ "jeder Bundesligist" den 19-Jährigen bereits beobachten.

Demnach seien der FC Bayern, Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, der SC Freiburg, der VfL Wolfsburg, die TSG Hoffenheim sowie RB Leipzig sogar konkret an einer Verpflichtung interessiert.

Kevin Ehlers steht bei Dynamo Dresden bis 2023 unter Vertrag

Ehlers wurde zu Beginn der Saison in die erste Mannschaft beordert und mit einem Vertrag bis 2023 ausgestattet. In der laufenden Spielzeit kam der gebürtige Münchner bislang in 14 Pflichtspielen zum Einsatz. Derzeit laboriert der U19-Nationalspieler allerdings an einem Außenbandriss im Sprunggelenk.

Ehlers wechselte 2009 von Sutthausen in die Jugendabteilung von Hansa Rostock, ehe er 2017 bei Dynamo anheuerte. 

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch