Bericht: Leonardo Balerdi wechselt von den Boca Juniors zum BVB

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund verstärkt sich offenbar mit einem Talent aus Argentinien.
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund verstärkt sich offenbar mit einem Talent aus Argentinien.

Der Wechsel von Leonardo Balerdi von den Boca Juniors zu Borussia Dortmund ist offenbar fix. Das berichtet die SportBild.

Demnach haben sich beide Klubs auf eine Ablösesumme in Höhe von 16 Millionen Euro für den 19-jährigen Verteidiger geeinigt. Balerdi soll beim Bundesliga-Spitzenreiter einen Vertrag bis 2023 unterschreiben.

Boca Juniors: Balerdi erst mit fünf Ligaspielen

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte einen Transfer im Defensivbereich zuletzt als "denkbar" bezeichnet, weil Manuel Akanji eine längere Pause droht. Sportdirektor Michael Zorc sagte am Freitagmittag zu dem Balerdi-Bericht nur: "Es kursieren ja viele Meldungen."

Balerdi lief bislang fünfmal für Boca in der Liga auf. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis Sommer 2021. Anfang kommender Woche soll er in Dortmund den Medizincheck absolvieren.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch