Bericht: DC United will Luka Modric von Real Madrid in die MLS holen

Goal.com
Mit Wayne Rooney verlor DC United sein Aushängeschild. Kommt Luka Modric als neuer Star nach Washington?
Mit Wayne Rooney verlor DC United sein Aushängeschild. Kommt Luka Modric als neuer Star nach Washington?

US-Klub DC United strebt angeblich für den kommenden Sommer einen Transfer von Ex-Weltfußballer Luka Modric an. The Athletic berichtet, dass es bereits Kontakt zwischen Verantwortlichen der MLS-Franchise und der Entourage des Mittelfeldstars von Real Madrid gibt.

Im vergangenen November hätte DC United Kontakt zum Modric-Umfeld aufgenommen, heißt es. Der Kroate zeige Interesse an einem Transfer in die USA und hätte mit seiner Familie über diese Möglichkeit gesprochen.

Real Madrid: Luka Modrics Vertrag läuft aus

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Modric ist noch bis zum Ende der Saison an Real Madrid gebunden. Die Blancos planen gemäß eines Berichts der Marca, dem 34-Jährigen eine Vertragsverlängerung anzubieten - allerdings nur, sollte er in der zweiten Saisonhälfte starke Leistungen zeigen.

Seit 2018 gibt es bereits hartnäckige Wechselgerüchte um den zentralen Mittelfeldspieler gegeben, der italienische Spitzenklub Inter Mailand bemühte sich vergeblich um ihn. Außerdem soll der neue MLS-Klub Inter Miami seine Fühler nach dem Routinier ausgestreckt haben.

Modric kam 2012 für 35 Millionen Euro Ablöse von Tottenham Hotspur nach Madrid. Mit Real gewann er seitdem unter anderem einmal die spanische Meisterschaft und viermal die Champions League.

Lesen Sie auch