Bericht: Galatasaray zeigt Interesse an Sevilla-Torhüter Sergio Rico

Goal.com

Der amtierende türkische Meister Galatasaray ist offenbar an einer Verpflichtung des spanischen Torhüters Sergio Rico, der aktuell vom FC Sevilla an PSG ausgeliehen ist, interessiert. Das berichtet die Mundo Deportivo.

Demnach sei der 26-Jährige ein potenzieller Ersatz für Stammkeeper Fernando Muslera, der sich kürzlich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog und vorerst nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Sergio Rico vor Galatasaray-Transfer? Vertrag in Sevilla läuft 2021 aus

Ein etwaiger Transfer des Spaniers hängt zunächst davon ab, ob PSG die im Leihvertrag vereinbarte Kaufoption ziehen wird. Sollte der französische Meister diese Option nicht wahrnehmen, wäre Sevilla laut Mundo Deportivo durchaus bereit, den Torwart ziehen zu lassen.

Rico wurde einst beim FC Sevilla ausgebildet und erhielt 2014 seinen ersten Profivertrag beim Klub. Der Kontrakt bei seinem Stammverein läuft im Sommer 2021 aus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch