Bericht: Juventus Turin an Arthur vom FC Barcelona interessiert - kommt es zum Tauschgeschäft?

Goal.com

Der italienische Serienmeister Juventus Turin zeigt angeblich Interesse an einem Transfer von Mittelfeldspieler Arthur vom FC Barcelona. Das berichtet die Mundo Deportivo

Da aufgrund der Coronakrise unklar ist, inwiefern die Klubs im kommenden Transferfenster investieren können, bringt der Bericht einen Tauschdeal ins Gespräch. Kandidaten, die im Gegenzug - gegebenenfalls plus Ablöse - zu den Katalanen wechseln könnten, sind demnach Miralem Pjanic (30), Rodrigo Bentancur (22) und Federico Bernadeschi (26).

FC Barcelona: Arthur unter Quique Setien bislang oft zweite Wahl

Angesprochen auf ein Interesse von Inter Mailand erklärte Arthur Mitte April der Gazzetta dello Sport: "Es macht mich stolz, mit solch einem großen Klub in Verbindung gebracht zu werden. Mein Fokus liegt aber auf Barca, mir geht es gut und sehe mich noch viele Jahre hier."

Seit Quique Setien beim spanischen Tabellenführer als Trainer übernommen hat, wurde der 23-jährige Brasilianer in elf Spielen allerdings nur viermal in der Startformation aufgeboten. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, wittert Juventus eine gute Chance, den Mittelfeldmann holen zu können.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch