Bericht: Michael Gregoritsch wechselt im Winter zu Schalke 04

Interessanter Wechsel innerhalb der Bundesliga: Offensivspieler Michael Gregoritsch trägt in der Rückrunde das Trikot des FC Schalke 04.
Interessanter Wechsel innerhalb der Bundesliga: Offensivspieler Michael Gregoritsch trägt in der Rückrunde das Trikot des FC Schalke 04.

Stürmer Michael Gregoritsch wechselt im Januar offenbar auf Leihbasis innerhalb der Bundesliga vom FC Augsburg zu Schalke 04. Das berichtet die Bild-Zeitung am Sonntagvormittag. 

Demnach wird der 25-Jährige in der Rückrunde in Königsblau auflaufen. Der Leihvertrag ist auf sechs Monate datiert - eine Kaufoption ist nicht vorgesehen.

FC Augsburg: Gregoritsch äußerte Wechselwunsch

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

 

Gregoritsch hatte zuletzt offen seinen Wechselwunsch geäußert und sich damit zwischenzeitlich ins Abseits manövriert.

"Für mich ist klar, dass ich im Winter unbedingt von Augsburg weg will, damit ich die Möglichkeit habe, regelmäßig zu spielen und mich fürs Nationalteam zu empfehlen", sagte Gregoritsch während seinem Aufenthalt bei der österreichischen Nationalmannschaft. In Augsburg absolvierte Gregoritsch in der laufenden Saison lediglich 303 Bundesliga-Minuten.

Augsburg suspendierte den Mittelstürmer daraufhin. Nach einer Entschuldigung wurde Gregoritsch jedoch begnadigt. Nun dürfte er sich Schalke 04 anschließen. Auf Schalke trifft Gregoritsch auf Landsmann Guido Burgstaller.

Lesen Sie auch