Manchester City: Transfer von Leroy Sane zum FC Bayern perfekt

Goal.com

Der Wechsel von Leroy Sane von Manchester City zum FC Bayern München ist perfekt. Goal und SPOX können einen Bericht der Bild-Zeitung bestätigen, die sich auf Informationen aus dem Umfeld von City-Trainer Pep Guardiola beruft. Demnach wechselt der 24-Jährige zur kommenden Saison von den Citizens zum FCB, wo er einen Fünfjahresvertrag unterschreibt.

Die Ablöse für den Flügelspieler beträgt 49 Millionen Euro. Nach Informationen von Goal und SPOX kann sich die Summe durch leistungsorientierte Klauseln aber auf bis zu 60 Millionen Euro erhöhen. Damit ist Sane deutlich günstiger als noch vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, als für ihn angeblich ein dreistelliger Millionenbetrag von City aufgerufen wurde.

Leroy Sane bezieht stolzes Gehalt beim FC Bayern

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Sane erhält beim deutschen Rekordmeister einen Vertrag, der ihm ein Jahresgehalt in Höhe von 22 Millionen Euro einbringen wird. Die Bild-Zeitung hatte zuvor berichtet, dass Sane im Bezug auf sein Gehalt Zugeständnisse gemacht habe und deutlich weniger als die angeblich von ihm geforderten 20 Millionen Euro pro Jahr erhalten soll.

Bei einem möglichen Weiterverkauf des deutschen Nationalspielers muss Manchester City nach Informationen von Goal und SPOX mit zehn Prozent an der eingenommenen Ablösesumme beteiligt werden.

Sane war 2016 für 52 Millionen Euro vom FC Schalke 04 zu den Citizens gegangen. In Manchester hatte er zweimal den englischen Meistertitel mit dem Team gewonnen.

Lesen Sie auch