Bericht: Verhandlungen zwischen Manchester United und Real-Star Gareth Bale schreiten voran

Goal.com
Verlässt mit Gareth Bale der nächste Superstar den Champions-League-Sieger? Der Waliser verhandelt angeblich mit Manchester United.

Bericht: Verhandlungen zwischen Manchester United und Real-Star Gareth Bale schreiten voran

Verlässt mit Gareth Bale der nächste Superstar den Champions-League-Sieger? Der Waliser verhandelt angeblich mit Manchester United.

Premier-League-Klub Manchester United nähert sich angeblich einer Verpflichtung des walisischen Nationalspielers Gareth Bale von Real Madrid. Wie die Manchester Evening News berichten, befinden sich die Gespräche zwischen den Red Devils und ihrem Wunschspieler Bale bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Nun sei es am Waliser, zu entscheiden, ob dieser seine Karriere zukünftig im altehrwürdigen Old Trafford fortsetzen will.

Bales Vertrag in Madrid läuft jedoch noch bis 2022. Dort will Neu-Coach Julen Lopetegui den 28-Jährigen noch davon überzeugen, dass Bale unter ihm eine tragendere Rolle spielen wird als zuvor unter Erfolgscoach Zinedine Zidane. "Gareth wird mit Real-Trainer Julen Lopetegui sprechen und dann werden wir sehen, wie es weitergeht", hatte Bales Berater Jonathan Barnett Anfang der Woche im Gespräch mit ESPN gesagt.

Gareth Bale mit großer Konkurrenz bei Real Madrid

Im Offensivbereich sind die beiden Spanier Isco und Marco Asensio im Santiago Bernabeu die größten Konkurrenten für den Linksfuß.

In der zurückliegenden Saison brachte er es in 26 LaLiga-Einsätzen auf 16 Treffer für den Champions-League-Sieger. Zudem entschied er mit einem Doppelpack das Königsklassen-Finale gegen den FC Liverpool quasi im Alleingang.

Lesen Sie auch