Berlin in Köln mit letzter Chance?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Berlin in Köln mit letzter Chance?
Berlin in Köln mit letzter Chance?

Ist dies für Berlin schon die letzte Chance in Köln?

Zwei der Play-off-Kandidaten in der SharkWater GFL Nord sind nach wenigen Wochen der Saison bereits mit zwei Niederlagen belastet. Am Samstag treffen beide in Köln direkt aufeinander (ab 16.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Stream). Für Cologne Crocodiles und Berlin Rebels geht es dabei darum, nicht jetzt schon den Anschluss an die Tabellenspitze vollends zu verlieren. (GFL: Spielplan/Ergebnisse und Tabellen)

Vor allem für die Berliner, die vor der Saison eigentlich die im Vergleich zu den Kölnern höheren Erwartungen gehabt hatten. Zwar kassierten sie ihre bisherigen Niederlagen nur gegen Meister Braunschweig, doch auch gegen den Tabellenletzten Kiel war trotz des Sieges die Angriffsleistung nicht auf dem Niveau, das die Rebels sich versprochen hatten. (Alles zur GFL)

Die German Football League auf SPORT1

SPORT1 begleitet die GFL bereits seit 2018 auf seinen Plattformen. In einem eigenen News-Channel auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps erhalten Football-Fans regelmäßige Updates zur Lage in der GFL und im deutschen Football allgemein.

2019 übertrug SPORT1 neben dem German Bowl XLI auch ein Viertel- und Halbfinalspiel live im Free-TV. Die bisherigen Liveübertragungen aus der GFL verfolgten bis zu 220.000 Zuschauer in der Spitze.

So können Sie das GFL-Spiel Cologne Crocodiles - Berlin Rebels LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.