Besiktas-Profi Kevin-Prince Boateng nennt seine vier besten Mitspieler

Goal.com

Besiktas-Profi Kevin-Prince Boateng hat seine vier besten Mitspieler verraten und dabei neben drei Weltstars auch überraschend eine Hertha-Legende genannt. "Ronaldinho, Zlatan Ibrahimovic und Lionel Messi", entgegnete der 33-Jährige im Gespräch mit Sport 1 auf die Frage, wer die drei besten Spieler seien, mit denen er jemals zusammengespielt hat.

Mit Ronaldinho und Ibrahimovic spielte der einstige Nationalspieler Ghanas bei der AC Milan zusammen, während er bei seiner halbjährigen Leihe beim FC Barcelona 2019 auf Superstar Lionel Messi traf.

Des Weiteren nannte Boateng seinen ehemaligen Hertha-Mitspieler Andreas 'Zecke' Neuendorf. "Ohne Spaß. Er war unglaublich", schwärmte der gebürtige Berliner über den mittlerweile 45-Jährigen: "Es kann sich keiner vorstellen, was er im Training gezeigt hat. Er war vielleicht bei 20 Prozent. 'Zecke' hätte locker einer der besten deutschen Fußballer jemals werden können."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Boateng über Neuendorf: "Er hatte einfach kein Bock"

Allerdings habe Neuendorf, der 2014 seine aktive Karriere beendet hat, keine große Lust verspürt. "Er hat einfach kein Bock gehabt. Er hat sein Leben genossen und gesagt: "Ick zock hier bisschen und mach Kohle. Allet jut", ergänzte Boateng: "Deshalb haben ihn alle geliebt. Und geliebt werden, darum geht es doch. Oder?"

Boateng stammt aus der Jugend der Berliner, bei denen er zum Profi aufstieg. Aktuell ist er von Serie-A-Klub AC Florenz an den türkischen Erstligisten Besiktas ausgeliehen.

Lesen Sie auch