Besondere Ehre für Bayerns Tolisso

·Lesedauer: 1 Min.
Besondere Ehre für Bayerns Tolisso
Besondere Ehre für Bayerns Tolisso

Auszeichnung für Corentin Tolisso!

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern wurde für sein soziales Engagement geehrt. Bei den "Trophées UNFP du football" erhielt der Franzose den Sonderpreis. Die auch als französischer Fußball-Oscar bekannten Auszeichnungen werden jährlich von der französischen Berufsfußballergewerkschaft verliehen.

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Ich bin sehr glücklich, diese Trophäe zu erhalten", erklärte der 26-Jährige im Rahmen der digitalen Preisverleihung.

Tolisso will den Menschen "ein Lächeln aufs Gesicht zaubern"

Seit Jahren setzt sich Tolisso für Menschen mit Behinderung ein und unterstützt zahlreiche Projekte. Zudem nimmt der Mittelfeldspieler regelmäßig an Video-Konferenzen mit Kindern und deren Familien teil.

"Meine Mutter hat früher in einer Einrichtung für behinderte Menschen gearbeitet. Ich habe mir damals gesagt, dass ich, wenn ich die Möglichkeit dazu habe, diesen Menschen helfen werde", so Tolisso.

Besonders in den schwierigen Corona-Zeiten sei es "schön, diesen Menschen zu helfen und ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern", sagte der Profi.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Seinen Torjubel im Achtelfinal-Rückspiel der letztjährigen Champions League gegen den FC Chelsea widmete Tolisso Paul, einem kleinen Jungen, der ihm in die Zeichensprache einführte.

Im Sommer steht für den Franzosen die Europameisterschaft an. Tolisso ist von Nationaltrainer Didier Deschamps für den Kader nominiert worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.