Besser als Jordan: College-Hoffnung mit Rekord-Debüt

SPORT1
Sport1

Cole Anthony hat in seinem ersten Spiel für die North Carolina Tar Heels eine bemerkenswerte Leistung gezeigt.

Der Sohn des ehemaligen NBA-Spielers und heutigen Experten Greg Anthony erzielte beim 76:65-Sieg gegen Notre Dame 34 Punkte, elf Rebounds und fünf Assists.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der Guard verwandelte dabei sechs Dreier. Noch nie hat ein Freshman aus North Carolina in seinem Debüt so viele Zähler markiert.

Anthony übertraf damit unter anderem James Worthy, Vince Carter, Tyler Hansbrough – und Michael Jordan.

Coach Williams beeindruckt

Erst zwei Freshman in der Geschichte der Traditions-Uni hatten überhaupt in einem Saisonspiel mehr Punkte erzielt, zudem war es das punktestärkste Debüt eines Freshman in der Historie der Atlantic Coast Conference.

DAZN gratis testen und College Basketball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Das war ziemlich beeindruckend", sagte Trainer Roy Williams. Anthony selbst blieb bescheiden.

"Es ist cool. Ich werde es nicht feiern, aber heute glücklich sein", erklärte der 19-Jährige: "Aber morgen steht wieder ein Training an, wir müssen uns fokussieren. Am Freitag steht das nächste Spiel an."

Anthony gilt als Top-Fünf-Pick des kommenden NBA-Drafts.

Lesen Sie auch