Bestätigt: Mikel Arteta wird neuer Trainer beim FC Arsenal

Was sich zuletzt angebahnt hatte, wurde nun offiziell bestätigt: Mikel Arteta übernimmt das Traineramt beim FC Arsenal.
Was sich zuletzt angebahnt hatte, wurde nun offiziell bestätigt: Mikel Arteta übernimmt das Traineramt beim FC Arsenal.

Mikel Arteta ist neuer Trainer des Premier-League-Klubs FC Arsenal. Dies verkündeten die Londoner am Freitagnachmittag via Twitter.

Arteta, der zuletzt als Co-Trainer von Pep Guardiola bei Manchester City angestellt war, übernimmt ab kommendem Sonntag und wird das Gastspiel der Gunners am Samstag beim FC Everton (13.30 Uhr im LIVE-TICKER) offiziell noch als Guardiola-Assistent beobachten.

Mikel Arteta kehrt nach vier Jahren zurück zu Arsenal

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der 37-jährige Spanier kehrt damit nach etwa vier Jahren ins Emirates zurück, wo er einen Vertrag bis 2023 unterzeichnete. Von 2011 bis 2016 war der ehemalige Mittelfeldspieler für Arsenal aktiv. 

"Das ist eine große Ehre. Arsenal ist einer der größten Vereine der Welt. Wir müssen um die Top-Trophäen kämpfen", sagte Arteta und fügte an: "Wir alle wissen, dass es viel zu tun gibt. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir es schaffen". 

Bei den Skyblues stand er seit Juli 2016 unter Vertrag. Erst kürzlich gastierte er noch mit ManCity in London. Der amtierende englische Meister setzte sich klar mit 3:0 durch.

Mikel Arteta wurde zuletzt bereits mit Arsenal-Bossen gesichtet

Nach diesem Spiel am vergangenen Wochenende wurde davon berichtet, dass die Klubverantwortlichen der Gunners bei Arteta zu Hause gewesen seien, um mit ihm über ein mögliches Engagement zu sprechen.

Arteta beendete seine Karriere am 1. Juli 2016. Für Arsenal machte er 150 Spiele (16 Tore, elf Vorlagen). 2014 und 2015 gewann er mit den Londonern den FA Cup.

 

Lesen Sie auch