Betis Sevilla trennt sich von Trainer Setien

SID
Betis Sevilla trennt sich von Trainer Setien
Betis Sevilla trennt sich von Trainer Setien

Der spanische Fußball-Erstligist Betis Sevilla hat wenige Stunden nach dem 2:0-Erfolg zum Saisonabschluss bei Rekordmeister Real Madrid die Zusammenarbeit mit Trainer Quique Setien beendet. Betis hatte die Spielzeit in La Liga als Tabellenelfter beendet und damit die anvisierten Europacupränge deutlich verfehlt. Als Nachfolger für den 60-Jährigen wird der Niederländer Phillip Cocu gehandelt.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch