Faszinierendes Video zeigt Mini-Feuerwalze

Moritz PiehlerFreier Autor
Yahoo Nachrichten Deutschland
Die Mini-Feuerwalze bietet einen faszinierenden Anblick - ist aber nicht ungefährlich (Bild: Screenshot/Twitter)
Die Mini-Feuerwalze bietet einen faszinierenden Anblick - ist aber nicht ungefährlich (Bild: Screenshot/Twitter)

Das kurze Video sieht aus, wie eine optische Illusion. Eine kleine Flammenwelle bewegt sich über eine große Parkfläche und lässt saftiges grünes Gras darunter zurück.

Fast hypnotisch tänzelt die Feuerlinie über die Wiese. Das Video, das den Flächenbrand zeigt, sieht zauberhaft aus und wurde auf Twitter fast sieben Millionen mal aufgerufen. Der städtische Cidacos Park ist im Frühling über und über bedeckt von flauschigen Pappelsamen. Zwischen Mai und Juni wirbeln die Flugsamen durch die Luft. Sie stammen von verschiedenen Baumarten, die sich durch sogenannte Meteorochorie fortpflanzen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Doch das ist nicht nur für Allergiker problematisch, denn der Flaum ist leicht entflammbar und verteilt sich auch über die Nachbargrundstücke, wo er dann eine Brandgefahr für Häuser und Bewohner darstellen kann. Das Erstaunliche ist, dass nachdem die Minifeuerwalze über den Park gerollt ist, frisches grünes Gras unversehrt darunter zum Vorschein kommt. Die Wiese bleibt vom Feuer verschont, weil gesundes, feuchtes Gras erst bei einer sehr hohen Temperatur Flammen fängt.

Sieht bezaubernd aus, kann aber brandgefährlich sein: Eine mit Flugsamen bedeckte Wiese. (Bild: Getty)
Sieht bezaubernd aus, kann aber brandgefährlich sein: Eine mit Flugsamen bedeckte Wiese. (Bild: Getty)

Zunächst hatte der Twitter-User Kyle Hill, der das Video in einem viel beachteten, inzwischen jedoch gelöschten Tweet geteilt hatte, angenommen, dass das Feuer kontrolliert von der Feuerwehr in der nordspanischen Kleinstadt Calhorra La Rioja gelegt worden sei. Ortskundige User belehrten ihn aber eines besseren. Tatsächlich meldete sich sogar die Bürgermeisterin zu Wort, um das Missverständnis aufzuklären. Elisa Garrido stellte klar, dass es keine kontrollierten Brände gebe. Im Gegenteil, verantwortungslose Bürger würden die Feuer entfachen, die “sehr gefährlich seien und sich schnell ausbreiten,” schrieb die Bürgermeisterin in den Kommentaren zu dem Video.

Die User auf Twitter zeigten sich dennoch begeistert von dem kleinen Naturschauspiel. “Es sieht aus, als hätte ein Zauberer oder eine Hexe das Feuer kontrolliert,” schrieb ein User in den Kommentaren.

Video: Natur hat sich von Bränden erholt - Australische Feuerwehr dreht unglaubliches Parallel-Video

Lesen Sie auch