Biathleten greifen an: Sprint der Herren

·Lesedauer: 2 Min.
Biathleten greifen an: Sprint der Herren
Biathleten greifen an: Sprint der Herren

Fährt Denis Herrmann bereits den zweiten Podestplatz der Saison ein?

Nach Platz drei im Einzel in Östersund hat die deutsche Biathletin nun beim zweiten Teil der Wettkämpfe im schwedischen Ort die nächste Chance auf eine vordere Platzierung.

- Hier zum Biathlon-LIVETICKER: Sprint der Damen in Östersund am 2. Dezember ab 13.45 Uhr

Sowohl für die Frauen als auch die Männer stehen am Donnerstag die Sprints an. (Alle Biathlon-Rennen im LIVETICKER)

„Wir greifen wieder an. Wir haben ein paar Dinge zu tun, aber wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte der sportliche Leiter Bernd Eisenbichler.

Johannes Kühn rückt ins Biathlon-Team bei den Herren

Jeweils sechs Athletinnen und Athleten hat der DSV nominiert und kleine Änderungen am Kader vorgenommen.

Die Talente Juliane Frühwirt und Justus Strelow sind nicht mit dabei, dafür aber Johannes Kühn. (Biathlon: Weltcup-Stände)

Im Fokus für die Athleten des DSV steht in den kommenden Wochen vor allem die Qualifikation für Olympia.

DSV: Herrmann und Preuß als große Hoffnungen

Bei Teil eins der Veranstaltung im schwedischen Östersund hatten Herrmann mit Rang drei im Einzel sowie Preuß als Siebte und Philipp Nawrath als Sechster im Sprint ihr Ticket für die Winterspiele in Peking (4. bis 20. Februar 2022) bereits gelöst.

„Da hat man diesen Druck schon weg und kann einen Haken dahinter setzen“, sagte Preuß.

Die halbe DSV-Norm hatten zudem neben Roman Rees die Talente Anna Weidel und Vanessa Voigt sowie Strelow geschafft. Weidel fehlt allerdings aufgrund einer Erkrankung.

Deutlich hinter den eigenen Erwartungen zurück waren zum Auftakt der Saison noch die Routiniers geblieben. (Biathlon-Weltcup: Kalender der Saison 2021/22)

Benedikt Doll (Plätze 18 und 32) sowie Erik Lesser (Rang 44 im Sprint) wollen nun angreifen.

So können Sie die Biathlon-Weltcup heute live verfolgen:

TV: ARD, Eurosport

Stream: sportschau.de, Eurosport Player, DAZN

Liveticker: Biathlon Liveticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.