Bielefeld bei Bundesliga-Auftakt mit Zuschauern

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bielefeld bei Bundesliga-Auftakt mit Zuschauern
Bielefeld bei Bundesliga-Auftakt mit Zuschauern

Bundesligist Arminia Bielefeld wird sein erstes Heimspiel der neuen Saison vor Zuschauern austragen können.

Die Ostwestfalen planen nach der Genehmigung durch die städtischen Behörden für den Auftakt am 14. August (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg mit einer 50-prozentigen Auslastung der SchücoArena oder umgerechnet 13.750 Fans. Das teilte die Arminia am Samstag mit. Gästefans sind nicht zugelassen.

Bereits zum Testspiel gegen den FC Twente Enschede am 31. Juli (15.30 Uhr) dürfen 9150 Zuschauer ins Stadion kommen. Das Schutz- und Hygienekonzept der Arminia sieht unter Berücksichtigung der 7-Tage-Inzidenz einen Nachweis des 3G-Status für alle Teilnehmenden (geimpft, genesen, getestet) sowie Maskenpflicht im Stadion-Umfeld und im Stadion vor.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.