Bielefeld holt Ex-Schalker

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bielefeld holt Ex-Schalker
Bielefeld holt Ex-Schalker

Zweitligist Arminia Bielefeld hat für die Mission Wiederaufstieg den bundesligaerfahrenen Bastian Oczipka verpflichtet.

Der Linksverteidiger spielte in der vergangenen Saison bei Union Berlin und war seit Anfang Juli vereinslos. Insgesamt absolvierte der 33-Jährige für Union, Eintracht Frankfurt, Schalke 04, den FC St. Pauli sowie Bayer Leverkusen 303 Erstliga-Partien.

"Er wird uns weiterhelfen, weil er flexibel einsetzbar ist, viel Erfahrung mitbringt und Verantwortung übernehmen kann", sagte Sport-Geschäftsführer Samir Arabi: "Das Gesamtpaket bei Bastian stimmt."

Oczipka berichtet von guten Gesprächen

Oczipka selbst sprach von einem "guten Gefühl" in den Gesprächen mit den Verantwortlichen. "Ich habe oft hier in Bielefeld gespielt und weiß, zu was die Fans mit ihrer Stimmung fähig sind", sagte er.

Oczipka könnte womöglich am Sonntag (13.30 Uhr) im Heimspiel gegen Jahn Regensburg sein Debüt feiern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.